Kirche St. Georg in Grafenried

Grafenried

Unweit von Waldmünchen gibt es es eine versteckte Sehenswürdigkeit. Direkt hinter der tschechischen Grenze legt das ehemalige Grafenried. Der Ort wurde im frühen Mittelalter gegründet und existierte bis zum Ende des 2. Weltkrieges. Dann wurde der Ort wegen seiner grenznahen Lage zum Sperrgebiet erklärt und die Bewohner vertrieben. Die Gebäude wurden zerstört. Die Kirche wurde sogar noch 1972 gesprengt. Nach der Öffnung des Eisernen Vorhangs … Grafenried weiterlesen

Tag des offenen Denkmals in Regensburg

Regensburg ist für jeden geschichtlich Interessierten immer ein Besuch wert. In der Stadt gibt es jede Menge Baudenkmäler aus der fast 2000jährigen Geschichte der Stadt. Besonders lohnenswert ist der Besuch aber am 2. Sonntag im September. Das ist seit nunmehr 23 Jahren der Tag des offenen Denkmals. Natürlich kann man auch sonst Museen besuchen oder Kirchen anschauen und auch beim Bummel durch die Altstadt sind … Tag des offenen Denkmals in Regensburg weiterlesen

Stiftskirche Obermünster

Durch Zufall bin ich letztens in Regensburg auf die Ruine der Stiftskirche Obermünster gestoßen. Das war der Anlass für mich, mich ein wenig mit der Geschichte vom Obermünster zu beschäftigen. Dabei habe ich auf diesen sehr lesenswerten Artikel auf der Online-Präsenz der Mittelbayerischen entdeckt. Hier werden die letzten Tage des 2. Weltkrieges in Regensburg beschrieben. Es ist beeindruckend, wie knapp das heutige Weltkulturerbe damals der … Stiftskirche Obermünster weiterlesen