Vortragsprogramm des GIZ für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht

Das Vortragsprogramm der GIZ für das erste Halbjahr 2017 ist veröffentlicht. Termin Vortragender Thema  16. Februar 2017 Professor Hans-Joacim Kümel (Hannover) Schiefergasgewinnung durch Fracking – Plädoyer für eine ehrliche Debatte 23. März 2017 Jan Müller (BKG Leipzig) Schweremessungen an der Nordseeküste: Was die Höhe des Mt. Everest mit Wattwürmern zu tun hat 18. Mai 2017 Piere Leich (Nürnberg) Wie die Erde rund wurde – Von … Vortragsprogramm des GIZ für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht weiterlesen

Vortrag über Fracking im GIZ Wettzell

Am Donnerstag, den 16. Februar findet wieder einmal ein Vortag in Geodätischen Informationszentrum Wettzell statt. Diesmal geht es um ein ganz irdisches Thema, der Schiefergasgewinnung durch Fracking. Das ist ja ein durchaus kontrovers diskutiertes Thema. Den Vortrag hält Professor Hans-Joachim Kümpel aus Hannover. Bilderquelle: Ostroff Law, This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license. Vortrag über Fracking im GIZ Wettzell weiterlesen

Gravitationswellen

Anfang des Jahres ging eine Meldung über den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen am LIGO um die Welt. Damit wurde die letzte bisher noch nicht nachgewiesene Vorhersage von Albert Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie experimentell bestätigt. Doch was sind eigentlich Gravitationswellen, wie weist man diese nach und wofür können sie genutzt werden? Antworten auf diese und noch viele weitere Fragen konnte man letzten Donnerstag im GIZ in … Gravitationswellen weiterlesen

Vortragsprogramm des GIZ für das zweite Halbjahr veröffentlicht

Das Vortragsprogramm der GIZ für das zweite Halbjahr 2016 ist veröffentlicht. Termin Vortragender Thema 13. Oktober 2016 Dr. Harald Lück (Universität Hanover) Detektion von Gravitationswellen 8. Dezember 2016 Dr. Wolfgang Dick (BKG, Frankfurt) Wer hat an der Uhr gedreht? Die Schaltsekunde und ihre Folgen Vortragsprogramm des GIZ für das zweite Halbjahr veröffentlicht weiterlesen

Der Urknall ist besser verstanden als die Entstehung des Lebens

Diese These stellte Dr. Andreas Segerer bei dem Vortrag “Wir alle sind aus Sternenstaub – das Wunder der kosmischen Evolution” gestern im Wallfahrtsmuseum in Neukirchen b. Hl. Blut auf. Der Vortrag wurde vom GIZ organisiert. Segerer ist promovierter Biologe mit dem Geburtsfehler Astronomie, wie er selbst sagte. Er arbeitet bei der Zoologischen Staatssammlung München und engagiert sich in der Sternwarte Regensburg. In seinem kurzweiligen Vortrag … Der Urknall ist besser verstanden als die Entstehung des Lebens weiterlesen

Geodätische Observatorium Wettzell

Wir sind alle Sternenstaub – das Wunder der Kosmischen Evolution

Am nächsten Mittwoch veranstaltet das Geodätische Observatorium Wettzell wieder eine Vortrag. Diesmal ist Dr. Andreas Segerer von der Sternwarte Regensburg zu Gast. Thema seines Vortrags ist „Wir sind alle Sternenstaub – das Wunder der Kosmischen Evolution“. Diesmal findet die Veranstaltung nicht in Wettzell statt sondern im Wallfahrtsmuseum in Neukirchen b. Hl. But. Der Vortrag beginnt um 20.00 Uhr. Größere Karte anzeigen Bildquelle: „Satellitenlaser, Observ.Wettzell 46¹33“ … Wir sind alle Sternenstaub – das Wunder der Kosmischen Evolution weiterlesen

Geodätisches Observatorium Wettzell

Ganz versteckt im Bad Kötztinger Ortsteil Wettzell liegt eine Forschungseinrichtung, die es in sich hat. Von der Straße aus sieht man vielleicht die große Parabolantenne. Ansonsten liegt die Station relativ weit weg von stark befahrenen Straßen und Industriegebieten. Das hat auch einen guten Grund. Dort werden nämlich hochpräzise Messeinrichtungen betrieben. Doch der Reihe nach. Was wird eigentlich im Geodätisches Observatorium Wettzell gemacht? Laut Wikipedia ist … Geodätisches Observatorium Wettzell weiterlesen